Hilfe für Schüler und Erwachsene bei Legasthenie, LRS und Rechenschwäche

Lernpraxis Thomas Wilhelm, Diplomierter Legasthenietrainer (EÖDL)

- Kostenloser erster Test - Beratung - Individuelle Einzelförderung - Informieren Sie sich unverbindlich unter Telefon: (06898) 44 29 225

LRS-Hilfe im Raum Saarbrücken/Saarlouis vom Legasthenietrainer: "Nachhilfe" bei Lese-Rechtschreibschwäche und Dyskalkulie/Rechenschwäche. Nähe Völklingen, Heusweiler, Riegelsberg. Eine Teilleistungsschwäche hat nichts mit Intelligenz zu tun: Gezieltes Training hilft!

 

 

Liebe Eltern, liebe selbst betroffene Erwachsene,

 

herzlich willkommen auf der Seite der Lernpraxis Thomas Wilhelm in Püttlingen, Nähe Saarbrücken, Saarlouis und Völklingen.

 

Mein Angebot einer pädagogischen Lerntherapie wendet sich an Schüler und Erwachsene, die Probleme beim Lernen und auffällige Schwierigkeiten mit dem Schreiben, Lesen und/oder Rechnen haben; ihnen biete ich eine speziell auf ihre Teilleistungsschwächen (und auch die vorhandenen Stärken) zugeschnittene Förderung im Einzeltraining an.

 

Für Ihre Fragen stehe ich Ihnen gerne unter der Telefonnummer

(0 68 98) 44 29 225 zur Verfügung, Ihr

 

Training/ spez. "Nachhilfe" bei Legasthenie, LRS (Lese-Rechtschreibstörung/-schwäche), Hilfe bei Rechenschwäche/Dyskalkulie und Analphabetismus in Püttlingen/Saar, Raum Saarbrücken. Legasthenietrainer Diplomierter Legasthenietrainer (EÖDL)

  

Am Beispiel LRS (Lese-Rechtschreibschwäche): Kennen Sie das?

"Mein sonst so aufgewecktes, fantasiebegabtes und intelligentes Kind hat Schwierigkeiten, richtig lesen und schreiben zu lernen. Was ich auch ausprobiere: Nichts hilft. Wir haben deswegen andauernd Ärger und Stress zu Hause."


"Es macht im Fach Deutsch kaum Fortschritte und bleibt in seiner Rechtschreibung sehr "kreativ". Und das, obwohl wir nicht nur vor den Diktaten intensiv und regelmäßig üben, trotz Nachhilfe. Ich bin mit meinem Latein am Ende."

Wenn Sie sich von diesen Zeilen angesprochen fühlen, wenn Sie Ihr Kind wiedererkennen, sollten Sie die folgenden Informationen lesen:


Möglicherweise liegt bei Ihrem Kind eine Lernschwäche (oder Teilleistungsschwäche) in Form einer Legasthenie oder LRS (Lese-Rechtschreibschwäche) vor. Seine Problemschwerpunte sollten wir in einem ausführlichen Gespräch, anhand einer Fehleranalyse von Schreibproben sowie mittels eines kurzen Tests abklären. Falls sich bei Ihrem Kind dabei tatsächlich der Verdacht auf Lese-Rechtschreibschwierigkeiten ergibt, gilt:

Hier hilft in vielen Fällen eine gezielte LRS - Hilfe, die das Kind dort abholt, wo es steht, individuelle Lösungsansätze für seine individuellen Probleme bietet und die Familiensituation entspannt.

 

In meinem speziell auf ihre Stärken und Schwächen zugeschnittenen Lese-/Rechtschreibtraining erwerben die Schüler oft neue Kompetenzen, gewinnen durch Erfolgserlebisse die verloren geglaubte Motivation zurück, verbessern Ihre schulische Leistungen und erhalten so trotz ihrer Teilleistungsschwächen mehr Selbstvertrauen.

Rufen Sie mich unverbindlich an und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Beratungs- und Kennenlerngespräch inklusive eines ersten Tests.

 

Ich nehme mir gerne die Zeit für Ihre sicherlich vorhandenen Fragen bezüglich Legasthenie oder Lese-Rechtschreibschwäche, einen ersten Test und eine Information über die Möglichkeiten einer pädagogischen Lerntherapie als Einzelförderung. Mein Merkblatt "10 Elterntipps bei LRS und Legasthenie" liegt für Sie zur Mitnahme bereit.  

 

Wenden Sie sich beim Verdacht auf Lernschwäche oder eine Teilleistungsschwäche an den Experten.

 

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Test- und Beratungstermin: Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Telefon: (0 68 98) 44 29 225.

 

 

 

 

 

 LRS-Hilfe     Dyskalkulie / Rechenschwäche     Lernberatung     Erwachsene