Bildungspaket erfasst auch Lernschwächen

Lernförderung und Nachhilfe: Leistungen für Bildung und Teilhabe im Saarland - Kostenlose Hilfe bei der Bildungspaket-Antragstellung

Der Gesetzgeber hat 2011 für Kinder, deren Familien Arbeitslosengeld II, Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen, Leistungen für Bildung und Teilhabe eingeführt. Dieses Bildungspaket beinhaltet auch die Lernförderung. Die Abrechnung der Leistungen erfolgt meist einfach und unbürokratisch.

 

Wenn Sie Ihr Kind in meiner Lernpraxis fördern lassen möchten, unterstütze ich Sie gerne und kostenlos bei der Antragstellung zum Bildungspaket.

 

Ihre Daten behandle ich selbstverständlich vertraulich.

Hilfsbedürftige Schüler, die eine Lese- und Rechtsschreibschwäche haben, können die Kosten für eine entsprechende Förderung über das Bildungspaket bezahlt bekommen.

 

Leistungen können für Schüler bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres beantragt werden, wenn diese eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen und keine Ausbildungsvergütung erhalten. Ein Bedarf kann nur berücksichtigt werden, wenn eine notwendige Lernförderung nicht bereits im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe über das Jugendamt aufgrund besonderer Fallgestaltungen (z. B. gesundheitliche Gründe) erfolgt.

 

Zu beachten ist dabei:

 

Für Schüler wird eine die schulischen Angebote ergänzende angemessene Lernförderung berücksichtigt, soweit diese geeignet und erforderlich ist, um das Klassenziel (in der Regel die Versetzung in die nächste Klassenstufe) zu erreichen. Dabei darf die Ursache nicht selbstverschuldet sein, wie zum Beispiel durch unentschuldigtes Fehlen.

 

Die Leistung des Bildungspaketes wird nur auf Antrag erbracht und direkt mit dem Leistungsanbieter abgerechnet. Dem Antrag muss ein vom Klassen-/ Fachlehrer ausgefüllter Vordruck über die Notwendigkeit einer außerschulischen Förderung beigefügt sein.


Vorrangig ist jedoch auf schulische Unterstützungsangebote, wie zum Beispiel Förderunterricht, zurückzugreifen. In Einzelfällen kann auch eine Hilfestellung im Rahmen der freiwilligen Ganztagsschule geeignet sein, um die Lerndefizite zu beheben.

 

Die für den  Regionalverband Saarbrücken notwendigen Formulare für eine Antragstellungs zum Bildungspaket finden Sie hier.

 

Für Informationen zu den übrigen saarländischen Landkreisen bezüglich des Bildungspaketes wählen Sie bitte den für Sie zuständigen Kreis:

 

Saarlouis

Saarpfalz

St. Wendel

Neunkirchen

Merzig - Wadern